Öffnungszeiten

Mo: Ruhetag
Di - Fr: 11 - 18 Uhr
Sa: 10 - 19 Uhr
So: 10 - 18 Uhr

Ferien NRW
Mo - So: 10 – 19 Uhr

Freitag, 29. Oktober 2010

Märklin-Metallbaukasten

Erweiterung der Ausstellung um Exponate von Dieter Bode.


Der Märklin-Metallbaukasten, dessen Geschichte als Lizenzprodukt der englischen Firma "Meccano" begann, sorgt auch heute noch ungebrochen für Begeisterung.

Im Rahmen der Ausstellung "Mythos_Märklin" ist nun eine einzigartige Sammlung von Exponaten des in Fachkreisen bekannten Experten Dieter Bode zu sehen. In tausenden von Arbeitsstunden hat er auf Basis des Märklin-Metallbaukastens faszinierende Unikate wie die "Werfthalle", die "Bismarck" oder aber das legendäre "Krokodil" geschaffen.

Das absolute Highlight stellt aber sicherlich das Modell der 2002 entstandenen "Wuppertaler Schwebebahn" dar, welches sich aus mehr als 10.000 Einzelteilen zusammensetzt.

Die Exponate sind noch bis Ende des Jahres im Rahmen der Ausstellung "Mythos_Märklin" zu besichtigen.

 



zurueck